• Katrin Streeck

Mein Meer


Rügen, Stubbenkammer, Viktoriasicht. 20.07.2020, © Katrin Streeck


Mein Meer

Immer, wenn ich vor dir stehe,

schaue ich, wie gestimmt du bist.

Blütenblau, glatt und sanft

an einem heißen Sommertag.

Graugrün, aufgewühlt und laut

an einem stürmischen Herbsttag.

Dann trägst du weiße Wellenkämme

und die Gischt spritzt mir ins Gesicht.

In manchen Wintern ruhst du

unter dem Eis. Schläfst du?

Im Frühjahr, wenn die Eisdecke

bricht, treiben die Schollen.

Treiben, bis die Sonne sie verzehrt

und deine Wellen frei das Ufer erreichen.

So bist du, mein Meer, wechselhaft.

Regst mich heute auf

und beruhigst mich morgen.

20.06.2021


© Katrin Streeck



Lubmin. Eis auf der Ostsee. 21.02.2021 © Katrin Streeck

1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kraniche