• Katrin Streeck

Einladung an eine Hummelkönigin

Aktualisiert: 2. Juni 2021


Hummel, 2018. Foto: Krzysztof Niewolny auf Pixabay


Einladung an eine Hummelkönigin

Ein Palast in meinem Garten

ein warmes Nest bereitet ist.

Eure Ankunft zu erwarten,

königliche Majestät.

Will liebevoll Euch hegen,

für blütenreiche Nahrung sorgen

und ersuche Euch, gnädig zu erwägen,

dieses Haus als Residenz zu wählen.

Gründet Ihr den Hofstaat hier,

zahle Steuern ich mit Blumen,

Pollen, Nektar und Schutz vor Getier,

dass Euch zu Schaden wär'.

Auch ich werde hoch profitieren,

von Eurer Arbeit in Strauch und Beet.

Die süßen Früchte werden zieren,

was Ihr geleistet von früh bis spät.

Ihr werdet mich im Herbst verlassen.

Ich weiß, Ihr selbst kehrt nicht zurück.

Doch sehe ich das ganz gelassen,

eine Eurer Töchter findet hier ihr Glück.

28.03.2021

© Katrin Streeck


Foto: Hummelhaus in meinem Garten, 29.03.2021 © Katrin Streeck

10 Ansichten2 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kraniche